Start Technologie

Technologie

Behörden müssen das Internet of Things in die Digitalstrategie einbinden

Das Internet of Things (IoT) gewinnt für Behörden als Anbieter und Anwender von Diensten an Bedeutung. Vor dem Einstieg stehen zwei Fragen im Fokus: Wie werden IoT-Dienste fester Bestandteil der digitalen Verwaltungsarbeit, und welche Mehrwerte lassen sich erzielen?

Digitaler Binnenmarkt: Die Zukunft der EU steht auf dem Spiel

Investitionen in die digitale Innovation stellen für Europa eine Priorität dar: Rund um die digitale Transformation gibt es Chancen für Wirtschaftswachstum und Modernisierung, aber auch Risiken. Italien und Deutschland können gemeinsam eine tragende Rolle spielen.

Virtual und Augmented Reality in Industrieunternehmen

Mittels VR (virtuellen Realität) wird das „Eintauchen“ aus der Realität in eine komplett digitale Welt möglich. Augmented Reality (AR) hingegen verwendet die reale Welt als Grundlage und ergänzt diese mit nützlicher Information mittels optischer Einblendungen. Ziel ist es Prozessabläufe zu optimieren

Smart Factory – Prozessoptimierung mit intelligenten Systemen

Die Veränderung auf dem Weg zur Industrie 4.0 sind deutlich sichtbar. Ziel ist die Verknüpfung von Informations- und Kommunikationstechnologien mit der mechanischen Produktion. Die notwendigen Voraussetzungen sind einheitliche Schnittstellen und ein gesamthaftes digitales Prozessverständnis.

Deutsche Unternehmen zurückhaltend beim Einsatz neuer Technologien

Die deutsche Wirtschaft hat beim Einsatz neuer Technologien im internationalen Vergleich in vielen Bereichen eine schwache Position. Vor allem beim Einsatz von Künstlicher Intelligenz, 3D-Druck, Blockchain und Robotik bestehen Defizite.