Start Technologie

Technologie

IoT – Das Internet of Things kurz erklärt

Das Internet of Things (IoT) ist eine Technologie, die auf der Grundidee basiert, dass durch einzigartige Adressierungsschemata „benachbarte“ RFID/ Sensoren zusammenzuarbeiten.

IN ist, wer ON ist – Landflucht durch „NICHT-Digitalisierung“

Die Grundlage eines jede digitalen Engagements ist Vernetzung und Empfang! Wenn der 4G Netzausbau (5G ungewiss) in vielen Regionen weiterhin unbefriedigend ist, bietet öffentliches WLAN die Lösung!

Behörden müssen das Internet of Things in die Digitalstrategie einbinden

Das Internet of Things (IoT) gewinnt für Behörden als Anbieter und Anwender von Diensten an Bedeutung. Vor dem Einstieg stehen zwei Fragen im Fokus: Wie werden IoT-Dienste fester Bestandteil der digitalen Verwaltungsarbeit, und welche Mehrwerte lassen sich erzielen?

Digitaler Binnenmarkt: Die Zukunft der EU steht auf dem Spiel

Investitionen in die digitale Innovation stellen für Europa eine Priorität dar: Rund um die digitale Transformation gibt es Chancen für Wirtschaftswachstum und Modernisierung, aber auch Risiken. Italien und Deutschland können gemeinsam eine tragende Rolle spielen.

Virtual und Augmented Reality in Industrieunternehmen

Mittels VR (virtuellen Realität) wird das „Eintauchen“ aus der Realität in eine komplett digitale Welt möglich. Augmented Reality (AR) hingegen verwendet die reale Welt als Grundlage und ergänzt diese mit nützlicher Information mittels optischer Einblendungen. Ziel ist es Prozessabläufe zu optimieren