Anzeige
Studien Seite 2

Studien

Digitalisierung erfordert Beweglichkeit beim Wachsen

Unternehmen in Deutschland wollen sich flexibler in puncto Wachstum aufstellen. Aus Sicht von 47 Prozent der für eine Studie befragten Manager und Fachkräfte wird zwar das eigene Geschäftsmodell auch in zehn Jahren noch funktionieren. Der Umkehrschluss lautet: Mehr als jeder Zweite sieht das anders.

Fachkräftemangel als Problem für die Digitalisierung im Mittelstand

Personalmangel bedroht die Digitalisierung und damit die Zukunftsfähigkeit des deutschen Mittelstands. Eine aktuelle Studie zeigt, dass Fachkräftemangel zu einem ernsten Problem wird.

Studie: Unternehmen erwarten Vorteile durch Digitalisierung

Eine aktuelle Studie zeigt, dass sich mittelständische Unternehmen von der fortschreitenden Digitalisierung zahlreiche Vorteile versprechen. Im Vordergrund stehen mehr Wertschöpfung und Erträge.

Agilität: Unternehmen zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Die meisten Manager haben erkannt, dass ihre Organisation schneller und beweglicher werden muss, um sich den veränderten Marktbedingungen besser anpassen zu können. Doch die agile Agenda ist lang, viele glauben, weiter zu sein, als sie sind.

Deutsche Unternehmen zurückhaltend beim Einsatz neuer Technologien

Die deutsche Wirtschaft hat beim Einsatz neuer Technologien im internationalen Vergleich in vielen Bereichen eine schwache Position. Vor allem beim Einsatz von Künstlicher Intelligenz, 3D-Druck, Blockchain und Robotik bestehen Defizite.